skip to Main Content

Neues Projekt CREDITS4HEALTH startete im September

Hauptziel des CREDITS4HEALTH Projekts ist die Entwicklung eines personen-zentrierten Ansatzes, um die Bevölkerung Euro-Mediterraner Länder dazu zu bringen, sich aktiv um ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden zu kümmern.
Das Projekt wird personalisierte Algorithmen zur Vorgabe von Ernährungsweise und physischer Aktivität definieren, die den medizinischen, psychologischen, sozialen und wirtschaftlichen Hintergrund jeder Person berücksichtigen. Teilnehmern soll es ermöglicht werden, ihre Befolgung der Vorgaben mittels einer dedizierten web-basierten Plattform im Auge zu behalten, und Zugang zu einem breiten Spektrum an zertifizierten Anbietern  zu erhalten, die Artikel und Dienstleistungen bereitstellen, um die gesundheitsbezogenen Ziele zu erreichen. Periodische und verbindliche Begutachtungen, durchgeführt vom Credits4Health Komitee, erlauben die Modifikation und Feinanpassung der Algorithmen an die Bedürfnisse der einzelnen Teilnehmer.
ATB ist innerhalb des Projekts für die Anforderungsanalyse, die Definition von Anwendungsfällen und für die Entwicklung des Entscheidungsfindungssystems (Decision Support System, kurz DSS) verantwortlich. Im Speziellen wird ATB die Entwicklung der Funktionalitäten des DSS leiten, und zudem wesentliche Beiträge zur Architektur des Gesamtsystems, zu den Softwarekomponenten und zum Informationsfluss sowie zum Arbeitsablauf leisten.
Das Projektkonsortium besteht aus 15 Partnern aus fünf Ländern (Deutschland, Griechenland, Italien, Spanien und Großbritannien).

Back To Top
×Close search
Suche