skip to Main Content

U-QASAR Projekt erfolgreich im November 2015 beendet

Am 11. November 2015 endete das europäische Forschungsprojekt U-QASAR ("Universal Quality Assurance & Control Services for Internet Applications with Volatile Requirements and Contexts") erfolgreich nach dem letzten Review Meeting bei der Europäischen Kommission in Brüssel.

Hauptziel von U-QASAR (http://www.uqasar.eu/) war es, eine flexible Methodologie zur Qualitätssicherung sowie -kontrolle und -quantifizierung von Software zu entwickeln, um die Softwarequalität von internetbasierten Softwareentwicklungsprojekten und deren Ergebnissen zu quantifizieren. Die entwickelte Vorgehensweise wird von einer Web-Plattform unterstützt, die mehrere Softwareservices vereint, welche auf offenen Standards basieren. Die Web-Plattform kann Veränderungen (von Anforderungen) von Internetanwendungen detektieren (oder Veränderungen beim Entwicklungsprozess) und stellt das Rüstzeug zur Verfügung, um einen exakten Messwert für die Qualität des Produkts bzw. des Prozesses zu jeder Zeit zu bestimmen.

Die U-QASAR Services überwachen die verschiedenen Phasen des Softwareentwicklungsprozesses, interoperiert mit existierenden Anwendungen und Systemen, um quantitative Informationen über die Qualität jeder Phase (d.h. Projektmanagement, Anforderungserhebung, Funktionales und technisches Design, Entwicklung und Test) zu erheben, die das Projekt als Ganzes und das resultierende Produkt betreffen. 

  • U-QASAR Analysis Services
  • U-QASAR Monitoring Services
  • U-QASAR Reporting & Visualization Services
  • U-QASAR Enhancement Services
  • U-QASAR Utility Services

Die Daten werden in Echtzeit von den U-QASAR Monitoring Services gesammelt und von Software-Ingenieuren und -entwicklern, Designern, Testern und Managern gleichermaßen für unterschiedliche Zwecke genutzt. Aus diesem Grund sind Software-Ingenieure und -entwickler sowie Tester in der Lage schnell auf negative Entwicklungen beim Softwaredesign, bei der Softwareentwicklung und beim Testen zu reagieren, Projektmanager können Auslieferungen mit einem gemeinsamen Level an Qualität neu planen und IT-Führungskräfte können Kosten und Qualität für zukünftige Projekte besser voraussagen.

Nach einer Gesamtlaufzeit von 3 Jahren (Okt. 2012 – Sept.2015), wurden in dem Projekt eine sehr umfangreiche Methodologie zur Erstellung von Qualitätsmodellen für Softwareunternehmen, ein begleitender Leitfaden (http://webbook.uqasar.eu/) für Endanwender der U-QASAR Konzepte sowie eine open-source and frei verfügbare Web-Plattform entwickelt. Letztere ist bereits online bei GitHub (https://github.com/U-QASAR) zu finden und installationsbereit.

Weitere Informationen unter http://get.uqasar.eu/!

Im U-QASAR Projekt waren 8 Projektpartner aus den 5 europäischen Ländern Spanien, Deutschland, Finnland, Norwegen und Luxembourg beteiligt.

Back To Top
×Close search
Suche